Windows 10 – Update und Installation

 
____________

* Diese Programme erinnern nicht automatisch, wenn neuere Versionen vorliegen. Sie sollten deshalb in regelmäßigen Abständen die Website des Herstellers besuchen.
Von uns installierte Programme, die hier nicht aufgeführt sind, erfordern (bislang) keine Aktualisierungen.

 
Legende

/ Maustaste li/reMausradOKSchaltflächeGrauZusatzinfo
(Maus darüber halten)→LinkSprungmarke

Soweit nicht anders erwähnt, ist immer die linke Maustaste gemeint.
Ziehen und Verschieben bedeuten, ein markiertes Element mit gedrückter linker Maustaste an eine andere Position zu verschieben (Maustaste dort wieder loslassen).

__________________

Kurzfassung
für geübte Anwender

  1. Achten Sie auf den korrekten Spei­cher­ort und wählen Sie die neben­stehend erläu­terten, übli­chen benut­zer­defi­nier­ten Einstel­lungen.
  2. Löschen Sie nach der Instal­lation die herunter­gelade­ne(n) Datei(en) end­gültig mit +Entf
 

So halten Sie 7-Zip aktuell
Tipp: Lassen Sie beim Installieren diese Hilfedatei in Ihrem Browser geöffnet, sodass Sie den Fortschritt der Installation Schritt für Schritt mit dieser Hilfe abgleichen können.


7-Zip müssen Sie manuell aktualisieren. Es erinnert nicht automatisch, sodass Sie in regelmäßigen Abständen beim Hersteller nachschauen sollten.

Wenn Sie das Programm erstmalig oder ganz neu installieren wollen, begeben Sie sich direkt auf die Website des Herstellers und laden von dort das Programm herunter. Geben Sie dafür in Ihre Suchmaschine (Qwant, Google etc.) den Programm- oder Herstellernamen ein. Achten Sie beim Suchergebnis darauf, dass Sie nicht bei Drittanbietern landen, die zwar evtl. das Programm anbieten, gern aber auch noch zusätzliche, unerwünschte Software „beilegen“. Fahren Sie anschließend gleich mit →Punkt 3. fort.
Bei einer Neuinstallation, z.B. falls die installierte Version nicht einwandfrei funktioniert (nicht beim Update), sollten Sie zunächst die alte Version deinstallieren (→ Startmenü Apps und Features).

  1. Öffnen Sie das Programm 7-Zip über das → Startmenü Alle Apps.
    Prüfen Sie zunächst, welche Programmversion sich derzeit auf Ihrem Rechner befindet. Gehen Sie dazu in der (Text-)Menüzeile auf →HilfeÜber 7-Zip… Es erscheint ein kleines Fenster:

    Dort können Sie die Versionsnummer des Programms auslesen.

  2. Wenn Sie aktualisieren wollen, klicken Sie anschließend auf die Web-Adresse des Anbieters (Pfeil).


  3. Wählen Sie auf der Website des Herstellers die für Ihren Rechner geeignete Programmversion (32- oder 64-Bit-System)[1] aus und speichern Sie diese durch Download auf Ihrem Rechner (in der Regel im Verzeichnis Downloads), wobei Sie beim Herunterladen mit Firefox zumeist noch die Sicherheitsabfrage bestätigen müssen (Näheres dazu in den Allgemeinen Hinweisen zu Updates):

  4. Schließen Sie das evtl. noch geöffnete Programm 7-Zip und Ihren Browser und wechseln Sie zu Ihrem Verzeichnis Downloads; doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und bestätigen Sie die Windows-Sicherheitsabfrage.

    Das Programm installiert sich ohne weiteres Zutun, allenfalls können Sie kontrollieren, ob es sich am korrekten Ort C:\Programme\… bzw. C:\Program Files)\… installiert.

    Das Verlaufsfenster schließt sich nicht von selbst. Klicken Sie auf Close, wenn der grüne Balken gefüllt ist und die Anzeige „… is installed“ erscheint.

  5. Nach erfolgreicher Installation sollten Sie die heruntergeladene Datei aus dem Download-Verzeichnis wieder endgültig löschen, sie wird nicht mehr benötigt: +Entf.

 

Ausführliche Informationen über Fähigkeiten und Funktionsweise dieses Programms erhalten Sie in unseren Schulungskursen.

Haben wir uns klar genug ausgedrückt? Wenn nicht oder wenn Sie (Druck-)Fehler oder fehlerhafte Verlinkungen entdeckt haben, lassen Sie es uns bitte wissen.

 

____________
[1] Mit welchem System Sie arbeiten, erfahren Sie über das → Startmenü : → 
System.

         
       
 
 
  zurück     weiter